Hallo, hab wieder richtig scheiße gebaut!

ich würde vor 4 o. 5 Jahren wegen Unfall mit Alk und THC im Blut zur MPU verdonnert das ganze hat mich einige 1000 euros gekostet!nach 1,5 Jahren hatte ich meinen Lappen wieder! nun war ich vor weihnachten 2008 3 tage Amsterdam und am Sivester ne Tüte und vorgestern 2 köpfchen billiges homegrow geraucht!also 13 st. nach konsum(aktives THC fraglich ???) "gelegenheits konsument !? " nun gestern bin ich in eine Allgemeine Verkerskontrolle gekommen ! urin könnte ich keines abgeben !konnte einfach nicht pipi ,dann zur wache Blutabnahme ! nun muss ich warten bis nächsten dienstag bis das ergebnis da ist!

was wird nun auf mich zukommen ?
wieder MPU ??

danke schon im Vorraus für eure hilfe!

macht mich echt fertig der scheiß grrr....