Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Cannabis bei Bronchitis im Vaporizer

  1. #1
    Registriert seit
    11.2007
    Beiträge
    1

    Frage Cannabis bei Bronchitis im Vaporizer

    Hallo zusammen,

    bin neu hier und wollte erstmal Hallo sagen.

    Jetzt zu meiner Frage, ich habe mir en Vaporizer zugelegt....einen Aromed. Ich habe mal gelesen, dass Cannabis bei Bronchitis hilfreich sein soll, nur das Problem ist, dass man beim normalen rauchen zuviele Schadstoffe in die Lungen bzw. die Bronchen bekommt. Bei Vaporizer wäre das ja nicht mehr der fall.

    Nur meine Frage, hilft Cannabis wirklich bei Bronchitis, oder ist das nur ein Irrglaube?

    Wäre klasse wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    Gruß Lupa

  2. #2
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    833
    hallo Lupa

    erstmal herzlich willkommen.

    Ich glaube erforscht ist dazu nix. Aus der Volksmedizin (Orient, Indianer) ist die Anwendung bei Bronchitis überliefert.
    Forschungen ergaben, dass Cannabis bei
    spastischen Atemwegserkrankungen hilft,
    die Bronchien zu entspannen un d den Husten stoppt. Das trifft zum Beispiel
    bei Asthma zu.
    Direkt gegen die Bronchitis würde ich eher
    zur Inhalation anderer Kräuter greifen.

    viele grüße
    Gabi
    zahme Vögel singen von Freiheit - die Wilden fliegen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •