Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: Vaporizer

  1. #31
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    26
    Von Vaporizern die aus Kunststoff gemacht sind, würde ich auf Dauer, der Gesundheit zuliebe eher abraten, von daher scheidet S&B eigentlich aus.

  2. #32
    Registriert seit
    02.2018
    Beiträge
    6
    Unfug, gerade Storz & Bickel habe als einziger Hersteller überhaupt eine Apothekenzulassung mit passender Nummer und sind alle TÜV Geprüft.
    Nicht Umsonst hat gerade Canopy Growth für 145 Millioen Storz und Bickel übernommen.

    Storz & Bickel mit Sitz in Tuttlingen ist ein Pionier in seiner Branche und weltweit einziger Hersteller zertifizierter Vaporisatoren, insbesondere des Volcano Medic und des Mighty Medic. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten zu einer automatisierten und international zertifizierten Fabrik entwickelt. Storz & Bickel hält 17 Patente, arbeitet nach DIN EN ISO 13485 und erfüllt damit alle Anforderungen zur Herstellung von medizinischen Produkten. Die Geräte des Unternehmens sind in Deutschland erstattungsfähig. Derzeit beschäftigt Storz & Bickel 95 Mitarbeiter und vertreibt Geräte in mehr als 50 Märkte weltweit.
    "Die Übernahme von Storz & Bickel hat herausragende Bedeutung für uns", sagt Bruce Linton, Chairman von Canopy Growth. "Sie entwickeln die leistungsstärksten, hochwertigsten und angesehensten Produkte im globalen Markt und werden unsere bestehenden Aktivitäten in diesem Bereich deutlich beschleunigen.
    Quelle: Presseportal
    Geändert von BerndBaumann (14.01.2019 um 14:36 Uhr)

  3. #33
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    26
    Klar weil Canopy Growth die gekauft hat, müssen die Vapos ja toll sein... ;-) Ich zieh mir auf jeden Fall nicht über Jahre hinweg die Gase rein, die bei mehr als 200° austreten.... ich hatte ein paar Migthys und weiß auch wovon ich spreche. Aber viel Spaß weiterhin mit deinem Plastikvape!! ;-)

  4. #34
    Registriert seit
    02.2018
    Beiträge
    6
    Frag mich jetzt nur warum Du dir gleich ein paar Mightys geholt hast wenn die so schlecht und "Gesundheitsschädlich" sind? ;-)

    Fakt ist wenn es ein Vaporizer von der Krankenkasse sein soll dann bekommt der Patient in der Apotheke genau 2 Stück zur Auswahl: Volcano und Mighty (Medic)

  5. #35
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von BerndBaumann Beitrag anzeigen
    Frag mich jetzt nur warum Du dir gleich ein paar Mightys geholt hast wenn die so schlecht und "Gesundheitsschädlich" sind? ;-)

    Fakt ist wenn es ein Vaporizer von der Krankenkasse sein soll dann bekommt der Patient in der Apotheke genau 2 Stück zur Auswahl: Volcano und Mighty (Medic)
    Naja die Auswahl an portablen Geräten war vor ein paar Jahren noch wesentlich überschaubarer als heute und man lernt nie aus! :-P Nur weil es die KK bezahlt und es in der Apo ausgegeben wird, heißt es nicht, dass es auch gleich gut ist. Ich habe auch eine Kostenübernahme und habe mir trotzdem andere Vapes gekauft.

  6. #36
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    40
    Zitat Zitat von BerndBaumann Beitrag anzeigen
    Unfug[/url]

    Bernd, da du so von S&B schwärmst, scheinst Du dich noch nicht durch so viele Vaporizer durchprobiert zu haben. Einen Vapo ohne Plan als "das Beste" zu bezeichnen und die Meinung andere als "Unfug" bezeichnen - das ist ein wenig lächerlich.

    Ich habe den Volcano Digit über 5 Jahre benutzt und bin weder von der Extraktionsleistung, noch vom "Müllsacksystem" überzeugt. Von dem leichten Plastikbeigeschmack beim Vapen bei 210° reden wir jetzt mal nicht...

    Dass Canopy S&B kauft ist natürlich marktwirtschaftlich sehr klug, aber spricht selbstverständlich nicht für die Qualität des Produkts. Daran ändert weder TÜV, noch Krankenkasse, noch 145 Millionen etwas.


    Ich bedanke mich noch mal an dieser Stelle für die Posts über den Herborizer Ti und würde mal das Stichwort FlashVape in den Raum werfen. Hat schon den wer mal benutzt? Gibt es da auch einen 18.8er/14.5er Adapter?

  7. #37
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von AdhsPhytophil Beitrag anzeigen
    Bernd, da du so von S&B schwärmst, scheinst Du dich noch nicht durch so viele Vaporizer durchprobiert zu haben. Einen Vapo ohne Plan als "das Beste" zu bezeichnen und die Meinung andere als "Unfug" bezeichnen - das ist ein wenig lächerlich.

    Ich habe den Volcano Digit über 5 Jahre benutzt und bin weder von der Extraktionsleistung, noch vom "Müllsacksystem" überzeugt. Von dem leichten Plastikbeigeschmack beim Vapen bei 210° reden wir jetzt mal nicht...

    Dass Canopy S&B kauft ist natürlich marktwirtschaftlich sehr klug, aber spricht selbstverständlich nicht für die Qualität des Produkts. Daran ändert weder TÜV, noch Krankenkasse, noch 145 Millionen etwas.


    Ich bedanke mich noch mal an dieser Stelle für die Posts über den Herborizer Ti und würde mal das Stichwort FlashVape in den Raum werfen. Hat schon den wer mal benutzt? Gibt es da auch einen 18.8er/14.5er Adapter?
    Danke für die wahren Worte. Nein den Flashvape habe ich noch nicht getestet. Jetzt kommt so langsam der Splinter oder der stärkere Splinter Z nach Deutschland, schau dir den mal an! ;-) Vape on!

  8. #38
    Registriert seit
    02.2018
    Beiträge
    6
    Da ich Nichtraucher bin und von der Glas-Bubbel über Davinci, Arizer, IOlite, Magic-Flight Box - diverse "Billigteile" aus allen möglichen Headshops schon einen ganzen Haufen getestet und besessen habe kann ich auch recht gut vergleichen.
    Für mich ist der Plenty (Zuhause) und der Crafty (Unterwegs) perfekt. Ich brenn auch mein Gras nicht mit 210 Grad kaputt, bei mir wird von 160-195 Grad gedampft und danach wird "nachgefüllt" denn ab 200 kratzt es mir so sehr.
    Von "Plastikgeschmack" merk ich (im gegensatz bei einigen "Billigteilen" aus Plastik die ich auch dem Verkäufer schon zurück gebracht habe) nichts, selbst wenn ich im Plenty mit großer Füllkammer 10x aufheize und dampfe schmeck ich nur das Gras ;-)

    Außerdem sind wir hier im einem Cannabis als Medizin Forum, für viele Patienten ist es auch nicht unwichtig das die Geräte von der Krankenkasse bezahlt werden. Ich freu mich auf jeden Fall das mir die Krankenkasse die Teile kauft ;-)

    Aber ich will euch eure Vaporizer auch nicht madig machen, dampfen und dampfen lassen ... und so "alleine" bin ich mit der Meinung über S&B nicht, sonst würden die Geräte ja nicht bei sehr vielen Tests so gut abschneiden ...
    Geändert von BerndBaumann (04.02.2019 um 11:58 Uhr)

  9. #39
    Registriert seit
    06.2019
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von BerndBaumann Beitrag anzeigen
    Da ich Nichtraucher bin und von der Glas-Bubbel über Davinci, Arizer, IOlite, Magic-Flight Box - diverse "Billigteile" aus allen möglichen Headshops schon einen ganzen Haufen getestet und besessen habe kann ich auch recht gut vergleichen.
    Für mich ist der Plenty (Zuhause) und der Crafty (Unterwegs) perfekt. Ich brenn auch mein Gras nicht mit 210 Grad kaputt, bei mir wird von 160-195 Grad gedampft und danach wird "nachgefüllt" denn ab 200 kratzt es mir so sehr.
    Von "Plastikgeschmack" merk ich (im gegensatz bei einigen "Billigteilen" aus Plastik die ich auch dem Verkäufer schon zurück gebracht habe) nichts, selbst wenn ich im Plenty mit großer Füllkammer 10x aufheize und dampfe schmeck ich nur das Gras ;-)

    Außerdem sind wir hier im einem Cannabis als Medizin Forum, für viele Patienten ist es auch nicht unwichtig das die Geräte von der Krankenkasse bezahlt werden. Ich freu mich auf jeden Fall das mir die Krankenkasse die Teile kauft ;-)

    Aber ich will euch eure Vaporizer auch nicht madig machen, dampfen und dampfen lassen ... und so "alleine" bin ich mit der Meinung über S&B nicht, sonst würden die Geräte ja nicht bei sehr vielen Tests so gut abschneiden ...
    Naja also ich habe auch den Davinci IQ und den Arizer Solo 2 probiert und die sind doch beide echt Top. Ich kann nicht nachvollziehen warum die so "billig" sein sollen!? Klar der Plenty und Crafty sind auch Top Modelle aber ich finde der Davinci IQ und Arizer Solo haben beide Ihre Daseinsberechtigung. Ich nutze übrigens am liebsten den PAX (https://www.vaporizer-review.de/pax-...zer-basis-kit/) für unterwegs und den bereits genannte Mighty für zuhause. Die sind echt Spitze.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •