Hi Leute,
ich konsumiere gelegentlich bis selten (dh. ausschlieslich ine den Schulferien) Cannabis.
Da bei Vehrkehrskontrollen immer häufiger aus Cannabis getestet wird,
würde ich gern wissen wie lang THC von den bei der Polizei üblichen Urin;- Speichel;- und Schweisschnelltests nachweisbar ist.

Ich habe zwar im FAQ "http://www.acmed.org/german/faq/10-urine-test.htmn?" gelesen aber dabei handelt es sich wohl eher mehr um einen exakten medizinischen Test.

Ich habe auf der Seite "http://www.hanf-fuer-alle.de/droge/nachweis.php"
Informationen gefunden aber ob diese korrekt sind weis ich nicht.
Vieleicht kann diese ja jemand überprüfen und ein Fachliches Urteil abgegen.

Angenommen ein Urintest bei einer Verkerhrskontrolle ist Positiv, heißt dies ja nicht dass man noch unter dem Einfluss der Droge steht.
Folglich muss man zum Bluttest.
Wird dort dann nach dem "THC Stoffwechselprodukt" wie es im
FAQ "http://www.acmed.org/german/faq/21-THC-blood.htm" beschrieben ist gesucht oder direkt nach THC?
Wie lang dauert so ein Bluttest überhaupt?

Ich weis das sind viele Frage. Ich hoffe jemand macht sich die Mühe diese zu beantworten.

Vielen Dank im Vorraus

Mfg

Xanik