Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: med. Cannabis im Knast... aktueller Artikel

  1. #1
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    38

    med. Cannabis im Knast... aktueller Artikel

    In der Vice ist vorgestern ein Artikel von unserem Autor Micha Knodt erschienen zum
    Thema "Med. Cannabis im Knast", mal eine andere Sicht...
    lg, Amir

  2. #2
    Avatar von nibo
    nibo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2019
    Ort
    Zwischen J & G liegt WWW
    Beiträge
    21
    Servus Blumenladen

    Den Micha würde ich gerne mal treffen.
    Von einem gefundenen Handy aus ihn einfach mal anrufen und mit ihm danach durch Amsterdam schlängeln.
    Zu den irren Geschichten aus der Prohibition. Die 10er 20er 50er aufsammeln, die unmarkiert im Telefonbuch gammeln.

    In einem Zimmer werde ich nicht mit ihm zusammen schlafen, das ist sicher.
    Den nehme ich gerne mit in mein Zelt.
    Ohne ihm vorher Blumen zu schenken.
    Kann er selber verschenken.
    Geändert von nibo (02.11.2020 um 20:52 Uhr)

  3. #3
    Avatar von nibo
    nibo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2019
    Ort
    Zwischen J & G liegt WWW
    Beiträge
    21
    Den Artikel finde ich gut.
    Ganz besonders dass im Knast angebaut werden sollen dürfte.

    Was da anzufinden ist, braucht mir niemand näher, gerne entfernt an seiner Pflanze "vorweinen".
    Geändert von nibo (01.11.2020 um 21:45 Uhr)

  4. #4
    Avatar von nibo
    nibo ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2019
    Ort
    Zwischen J & G liegt WWW
    Beiträge
    21
    Wir könnten ja mal eine JVA vom Strom nehmen.
    Und alle weich gebettet umverlegen.
    Wenn alle Blöcke leer sind.
    Wachen die nett zu Hause wieder auf.
    Und haben keine Erinnerung mehr.

    Dann mal munter weiter ... mal sehen wer gerne bleiben möchte.

    Und lieber auf seine Pflanze aufpasst.


    Habe da so eine Idee, was mit den leeren Zellen schön machbar wäre.


    Soviel Frankenstein muss einfach.

    Dann "heute ist Ihre Entlassung" haben Sie noch eine angenehme Zukunft weiterhin.

    Machen Sie erstmal eine Reise zur Erholung. War sicher kalt im Eis. Wie wäre es mit Lambaréné?!
    Ihr Fahrrad haben wir sichergestellt, können Sie beim Pförtner sich aushändigen lassen.
    Schieben Sie es besser die nächsten Tage. Sie sind noch etwas wackelig auf den Beinen.

    Ach der Hut. Ist der von Ihnen?

    Und besuchen Sie unbedingt die Uffizien,
    Sie haben im Schlaf viel davon erzählt.
    Das Handy hier muss wohl auch Ihnen sein.
    Wissen Sie noch wie man damit umgeht.
    Hat manchmal geklingt.
    Geändert von nibo (02.11.2020 um 21:54 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •