Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Patientenfrage zu Studienlage bei Essstörungen

  1. #1
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    214

    Patientenfrage zu Studienlage bei Essstörungen

    Hallo zusammen, ich hoffe, dass ihr das Cannabis als Medizin Gesetz bislang überlebt habt.

    Ich benötige zum Glück kein Rezept, werde aber wegen diesem Artikel angesprochen, ob ich Studien wüsste:

    https://hanftube.de/thc-und-cbd-cann...essstoerungen/

    Es scheint um die Begründung zur Kostenübernahme zu gehen. Bevor ich hier auf diesem Portal mit Suchbegriffen mein schlechtes Englisch bemühe: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/?te...=DetailsSearch

    Könnt ihr bitte passende Studien (wenn euch bekannt) unter diesem Beitrag verlinken, die belegen, dass Cannabis den Appetit anregen kann? Könnt ihr bitte auch eine Sorte empfehlen, die sich besonders gut eignet?

    Mit Glück helft ihr dem Patienten, dem ich einfach den Link zum Beitrag sende.

  2. #2
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    841
    zahme Vögel singen von Freiheit - die Wilden fliegen

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •