Hallo!

Ich habe mit der Suchfunktion leider nichts zu Dronabinol und dessen Form, in welcher es vorliegt, gefunden.
(meines ist 2,5% in öliger Lösung, 25mg pro ml, 1 Tropfen enthält 0,88mg Dronabinol)

Ist das bereits so aufbereitet (die Apotheke sagte sie müssten das mischen, haben nichts von erhitzen erzählt), dass der Körper das THC optimal aufnehmen kann?

Ich wundere mich nur, dass ich damit (und in Kombination mit CBD-Öl), leider nicht die Entspannung erreiche, dich ich von früher vom Rauchen gewohnt gewesen bin.
- Höhere Dosierungen als empfohlen habe ich noch nicht probiert. (3-4 Tropfen nehme ich pro Dosis, d.h. etwa 3mg Dronabinol - wieviel ist wohl in einem Bedrocan-Joint?)

Die Apotheke hat das zum ersten Mal hergestellt, meinte sogar, ich dürfe die Flasche nicht neigen oder schütteln - dabei muss ich für den Tropfer die Flasche komplett umdrehen!?

Sorry, für mich ist das alles neu! - Die Raucher-Zeit liegt eigentlich 20 Jahre zurück, fange nun wieder neu mit dem Thema an.

liebe Grüße aus Herten
Marcus