Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Virtuelles Gefängnisworking

  1. #1
    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    EU Berlin-Kreuzberg
    Beiträge
    15

    Virtuelles Gefängnisworking

    Hi folks!

    Ich möchte das, was Denis im Nachbarthread ("An alle Mitglieder - nur Mut") vorgeschlagen hat, unterstützen und darauf aufmerksam machen, daß auch Gefängnisse bereits ans Internet angeschlossen werden. So wie unser Forum hier sehr neu ist, so entsteht auch in diesem düsterem Bereich einiges neues. Natürlich ist es noch nicht viel, um so wichtiger wäre es, diese Internet-Sache zu unterstützen.

    Eine Kontaktaufnahme vom Sitzen aus ist schon jetzt möglich. Jeder der will (und wer nicht will, muß nicht!) kann ohne großen Aufwand 1. für weitere Anschluß- und Kommunikationsmöglichkeit sorgen und 2. das bereits mäßig vorhandene entsprechend nutzen!

    Hier hab ich mittels Google das erstbeste gefunden. Es scheint eine Musterkolchose, d.h. ein Mustergefängnis zu sein. Kennt das jemand?

    http://www.jva-oldenburg.de

    Außerdem gibts dort ein Gästebuch. Die etwa 100 Einträge von Justizpersonal, Gefangenen und deren Angehörigen sind sehr aufschlußreich.

    http://www.webhits.de/cgi/gbook.pl?df=26774&version=D

    Über die Homepage bekommt man auch Kontakt zu "Betreuern" aller Art, ehrenamtlichen (meist Kirche) aber auch "Selbsthilfegruppen" mitbetroffener Familienangehöriger. Logo, daß es hier für uns primär nur um Canabis geht.

    meule
    Geändert von meule (29.03.2004 um 13:42 Uhr)
    Die Großen erscheinen groß, weil
    wir auf den Knien liegen. Erheben
    wir uns!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •