Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Peace Naturals 14/1, 16/1, 18/1

  1. #1
    Registriert seit
    12.2017
    Beiträge
    5

    Peace Naturals 14/1, 16/1, 18/1

    Hat schon jemand die neuen Sorten von Peace Naturals probiert und oder kann sagen, welche Strains sich hinter den kryptischen Bezeichungen verbergen?

  2. #2
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    13
    Ich hatte mal das alte Peace Naturals 18/1 als die noch für Pedanios importiert haben. Das war ne 70% Indica / 30% Sativa Sorte mit nordamerikanischer Genetik. Der Duft war fruchtig und errinnerte mich stark an Californien. Müsste die Sorte Tiamo von PN gewesen sein (https://lift.co/strains/peace-natura...ort=-createdOn). Mittlerweile am kannadischen Markt nicht mehr verfügbar und ich kann auch nicht sagen ob diese Sorte auch weiterhin in Deutschland so vertrieben wird oder die wieder umgestellt haben. Am besten einfach mal bestellen bei Verfügbarkeit.

  3. #3
    Registriert seit
    12.2017
    Beiträge
    5
    Damals, damals, damals.

    Ich hatte damals auch Pedanios 16/1 und 18/1, nur erwarte ich nicht und niemals, dass es nach wie vor die gleichen Sorten sind.

    Seitdem hat sich viel geändert und Sorten werden ausgetauscht wie täglich neue Wetterberichte.

    Alles verfügbaren Sorten sind nordamerikanische Züchtungen, weil Kanada nicht in Europa liegt und weil wir keine Landrassen bekommen, handelt es sich um Kreuzungen von %-Sativa/%-Indica Hybriden.

    Es wäre schön zu wissen welche Strains dahinter stecken, damit man wenigstens anhand dieser Informationen Wirkungen recherchieren kann.

    Wie riecht Californien?

  4. #4
    Ibu ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2018
    Beiträge
    2
    Hallo, ich suche nach Informationen zu den drei Sorten.
    Wer hat sie bereits getestet und kann etwas zur Wirkung sagen?

    Würd mich sehr freuen.

    LG

  5. #5
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    13
    Die Sorten von PN sind heute noch die selben wie "damals". Nur der Importeur hat sich letztes Jahr geändert. In diesem Fall von Pedanios zu Pohl-Boskamp. Eigentlich werden eher selten Sorten ausgetauscht bei den Medizinalhanfsorten. Wer schon mal die Sorten von z.B. DNA konsumiert hat weiss was mit Cali-flavour gemeint ist. Ach ja, probieren geht über studieren wenn du wirklich sicher gehen willst.

    Beste Grüße

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •