Hallo liebe Münchner,

ich hatte hier ja schon in der Vergangenheit auf die Friedensapo in München-Trudering hingewiesen,
die uns Patienten hier in München toll unterstützt hat, indem Sie guten Service geboten hat und vor allem
faire Preise berechnet hat.

Leider lesen nicht nur Patienten und gutmeinende Menschen dieses Forum, sondern auch Pharmamenschen, Ärzte und
Apotheker, die nicht immer unsere Gesundheit im Auge haben, sondern anscheinend zuerst einmal ihren eigenen Vorteil.

So kam es wie es kommen musste, der Apotheker bekam einen Anruf von der Münchner Konkurrenz, die Ihn unter Druck setzte und so veränstigt hat mit Drohungen, das es dort nun gar kein Cannabis mehr geben wird, auch nicht zum normalen Preis.

Ich war am Sonntag dort und habe ein längeres Gespräch gehabt, aber ich kann Ihn verstehen und würde wahrscheinlich genau so handeln wie er.

Fakt ist, die Infos hier aus dem Forum gelangen auch an Personen die diese nicht haben sollten,
ich werde in Zukunft keine Infos mehr dieser Art online weitergeben, um gute Apotheker zu schützen...
und mich auch, denn nun kann ich mir eine neue Apotheke suchen in München, die preiswert ist....

lg, Rostam