Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: THCV – Sorten? Nix in Sicht?

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    5

    THCV – Sorten? Nix in Sicht?

    Sorry, ich muss mal bisschen Frust ablassen:

    Die Liste der zugelassenen Cannabis-Sorten erweitert sich stetig.
    Leider handelt es sich ausschliesslich um Sorten die appetitanregend sind, wenn nicht gar verfressen machen.
    Es gibt nicht nur abgemagerte Cannabis-Patienten, die bisschen mehr auf den Rippen gebrauchen könnten.
    Es gibt auch Patienten, die unter Diabetis, Adipositas, Übergewicht und Zwängen leiden.
    Übergewicht ist oft eine Folge von chronischen Schmerzen und daraus resultierendem Bewegungsmangel.

    THCV wirkt aus Erfahrung anorektisch und anti-konvulsiv.

    Mir bekannten THCV-reiche Sorten sind:

    Durban Poison (100% Sativa), getestet
    Dougs Varin (100% Sativa), nicht getestet
    PowerPlant (80% Sativa 2% CBD), lange Zeit getestet

    Ich bin mir sicher, dass 30-40% der Patienten eher von Girl Scout Cookies (DurbanPoison X OG Kush) als von Jack Herer profitieren würden.

    Ich habe eine Kostenübernahme der Krankenkasse und finde nach Test von mehr als 10 Sorten keine wirklich passenden Sativa-Hybride,
    weshalb mir auch in Zukunft wohl nur das Hoffen auf die Erlaubnis zum Eigenanbau bleibt.


    Liebe Grüsse,

    Florian
    Geändert von Chewbaccca (06.02.2018 um 15:43 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •