Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vollextrakt von Tilray

  1. #1
    Registriert seit
    09.2017
    Ort
    in der Fächerstadt
    Beiträge
    10

    Vollextrakt von Tilray

    Hallo Ihr,

    ich habe ein Rezept für das Vollextrakt von Tilray bekomme(liegt schon in der Apo, muss noch geprüft werden), wie wird sich die KK verhalten, hatte zuvor Sativex.

    Gruß Ivi

  2. #2
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Oldenburger Münsterland
    Beiträge
    204
    Hast Du denn bereits eine Kostenübernahme?

    Instinktiv würde ich vermuten, dass die Kassen nicht begeistert sind, weil das Tilray ziemlich teuer ist im Vergleich zu Blüten.
    Viele Grüße,
    Daniela aka Wonder Woman
    Ansprechpartner der regionalen Selbsthilfegruppe Leer, Cloppenburg, Oldenburg und umzu: scm-nordwest@email.de

  3. #3
    Registriert seit
    09.2017
    Ort
    in der Fächerstadt
    Beiträge
    10
    nein habe keine Kostenübernahme, war ja bei Sativex nicht nötig. Da bin ich mal gespannt, denn Blüten wollte mir mein Neuro nicht verschreiben.
    Vielleicht jetzt, wer weiß....

    Danke Daniela

  4. #4
    Registriert seit
    09.2017
    Ort
    in der Fächerstadt
    Beiträge
    10
    Hallo Daniela,
    ich habe jetzt mal bei der KK angerufen und da zufällig erfahren, dass eben der " neue " Neuro einen Antrag für Blüten gestellt hat.
    Das scheint sein Praxisteam nicht zu wissen, denn da habe ich ja mehrfach angerufen. Und wegen des Vollexraktes das mir ja der " alte " Neuro verschrieben hat, kümmert sich jetzt meine Apotheke, um das abzuklären.
    Und ansonsten heißt es jetzt warten. Aber Anfang ist gemacht....juhu :-)

    Gruß Iris

  5. #5
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Oldenburger Münsterland
    Beiträge
    204
    Noch bedenklicher finde ich, dass Du selbst nicht informiert wurdest, dass der Neurologe jetzt doch Blüten für Dich beantragt hat.
    Schön, dass er es getan hat, aber wissen möchte man das als Patient dann ja auch. Gibt ja auch Fristen, auf die man achten sollte etc.
    Viele Grüße,
    Daniela aka Wonder Woman
    Ansprechpartner der regionalen Selbsthilfegruppe Leer, Cloppenburg, Oldenburg und umzu: scm-nordwest@email.de

  6. #6
    Registriert seit
    09.2017
    Ort
    in der Fächerstadt
    Beiträge
    10
    ja da hast Du vollkommen Recht, habe ich Ihm auch indirekt geschrieben, von der KK weiß ich wann das Schreiben einging.
    Jetzt heißt es eben warten...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •