Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Erfahrungsberichtsberichte aus USA/Kanada

  1. #1
    Registriert seit
    08.2016
    Beiträge
    19

    Erfahrungsberichtsberichte aus USA/Kanada

    Hi,

    ich bin gerade auf diese interessante englischsprachige Seite gestoßen, dort gibt es jede Menge Erfahrungsberichte zum medizinischen Sorten:
    http://www.lift.co

    Auch die bei uns erhältlichen Bedrocan + Tweed Sorten kann man dort finden.

  2. #2
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    214
    Meine Schwester hat da auch so ihre Erfahrungen, sie studierte in Mexiko. Nachdem sie dort in ihrer Unistadt fertig war, rückten die Zetas ein. Sie machte auch Urlaub in Newtexas. Sie war da in einem Hotel und die Schießerei auf dem Parkplatz mit mehreren Beteiligten interessierte dortige Angestellte nicht weiter, das ist schon zu alltäglich.

    Also ich würde mir die Tickets derzeit ohnehin sparen. Auch für all die anderen Bundesstaaten.

  3. #3
    TomKB ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2017
    Ort
    München+
    Beiträge
    49
    Erfahrungsbericht zu Kanada (Ontario) und Medizinal-Hanf:

    bei meinem diesjährigen Kanada-Besuch war ich mehr als erstaunt, mit welcher Normalität dort mit den Thema: Cannabis auf Rezept umgegangen wurde. Es gab keinerlei Berührungsängste, egal in welcher Altersschicht. Das Rauchen von med. Cannabis, egal wo, hat niemanden gestört und bei etwaigen Treffen/Einladungen wurde darüber sich ausgetauscht, wie wenn man über's Wetter redet. Meistens waren es die Altergruppe ab 40+ die "Lizensen" hatten (natürlich nicht representativ)
    Seit 1. Juli 2017 ist es lt. Gesetz auch erlaubt, dass jeder Kanadier dort ab 18 Jahre selbst anbauen darf, soweit ich mich erinnere, wurde das auf 3 Pflanzen pro Person beschränkt.
    Ich habe einige Kanadier getroffen, die aus ihren med. Blüten hochkonzentriertes Öl oder Haschisch gemacht haben.
    Warum es dort sehr unproblematisch von Statten geht, während es hier schon bei der Antragstellung ein einziges Drama ist, muss man nicht verstehen
    the show must go on....

  4. #4
    Big A ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    37
    Das macht Hoffnung. Ich weiß nicht genau wie viele tausend Sorten es auf diesem Planeten bereits gibt. Aber ich freue mich auf den Tag, an dem auch wir in Deutschland unsere eigenen Pflanzen und Sorten anbauen und ausprobieren dürfen.
    Jetzt bleiben wir mal gespannt, was die Verhandlungen in Berlin für ein Ergebnis zum Thema Cannabis haben.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •