Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 47

Thema: Meldung bei Lieferausfällen

  1. #31
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    367
    Der Vollständigkeit halber auch noch mal hier mein Beitrag von heute aus einem anderen Thread:

    Der Chef von Pedanios klingt aktuell relativ zuversichtlich, dass die Lieferengpässe seitens Kanada Anfang September behoben seien:

    ARD Mediathek - Cannabis auf Rezept
    Viele Grüße,
    Daniela aka Wonder Woman
    Cannabis Patientenhilfe Oldenburg

  2. #32
    fiva23 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2016
    Beiträge
    64
    Doch die Situation soll besser werden. Wie der größte deutsche Importeur – die Berliner Firma Pedanios – mitteilt, sei in Kanada eine weitere Quelle erschlossen worden, „so dass wir ab Anfang September wirklich den gesamten Bedarf, der in der Bundesrepublik Deutschland nach Medizinalcannabis-Blüten herrscht, bedienen können“, sagte Patrick Hoffmann von Pedanios der Berliner Abendschau. Die Firma beliefert bundesweit 1300 Apotheken. – Quelle: http://mobil.berliner-kurier.de/28161498 ©2017

  3. #33
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    PAN
    Beiträge
    255
    Hallo mitanand!

    Leider kann ich die Mail, welche ich vom Amt zurückbekam nicht mit dem
    Handi kopieren und hier einfügen.

    Es wurde aber schon erzählt wie es läuft, und wenn die Agentur läuft
    mit Lieferausfällen nicht mehr zu rechnen sei!

    Für Notfälle sollte man mit den Ärzten...bla bla.. Die pharmazeutischen Produkte sind alle...

    Nutzt mir blos nix! Weder Sativex noch Dronabinol..
    (Beides schon über längere Zeit probiert...)

    Gruß, da Thomas..
    Wer ständig in die Fußstapfen Anderer tritt wird NIE eigene Spuren hinterlassen!

  4. #34
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    829
    "Das kanadische Gesundheitsministerium hingegen teilt mit, dass bisher die komplette Nachfrage Deutschlands gedeckt werden konnte. „Die Substanz ist da“, sagt Pierre Debs, Geschäftsführer der Spektrum Cannabis GmbH, die Cannabisblüten aus Kanada importiert und ihren Sitz in St. Leon-Rot bei Heidelberg hat. Laut Debs ist der Lieferengpass in Deutschland – zumindest was Kanada angeht – ein bürokratisches Problem. Das neue Cannabisgesetz lasse Interpretationsspielräume für verschiedene Klassifizierungen von Cannabisblüten: Ausgangsstoff oder Arzneimittel? Im Deutschen Arzneibuch wird die Cannabisblüte als Ausgangsstoff bezeichnet, einige Ordnungsbehörden zählten sie aber zu den Arzneimitteln, sagt Debs. So passiere es, dass die kanadischen Lieferungen bei ihnen in Baden-Württemberg hängen blieben und nicht bis zu den Patienten kämen."
    zum Artikel
    zahme Vögel singen von Freiheit - die Wilden fliegen

  5. #35
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    367
    Ja, ist doch immer wieder interessant, wenn die Importeure mal etwas zu den Hintergründen preisgeben...
    Viele Grüße,
    Daniela aka Wonder Woman
    Cannabis Patientenhilfe Oldenburg

  6. #36
    Registriert seit
    06.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    49
    "einige Ordnungsbehörden"....,
    auch nach 2 Monaten nennt niemand Ross und Reiter!
    Ich behaupte mal, nicht nur meine Wenigkeit versucht Klarnamen zu recherchieren um möglichst direkt mal an- und abzufragen wo denn überall
    Sand im Getriebe ist.
    Bisher ohne nenenswerten Erfolg.

  7. #37
    Registriert seit
    09.2017
    Beiträge
    11
    Oh nicht deren ernst .. hoffentlich kommt in dieses Thema mal ein wenig Ordnung. Für sowas lernt man Deutschland manchmal hassen (auch wenn viele viele gute Seiten hat)

  8. #38
    TomKB ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2017
    Ort
    München+
    Beiträge
    49
    Bzgl. Lieferausfälle

    lt. Meiner Stamm-Apotheke bis irgendwann Mitte Januar keine Lieferung und dann lt. Fagron können sie voraussichtlich nur 5 Gramm Bedrocan schicken^^
    the show must go on....

  9. #39
    Sumpfi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    47
    Laut meiner Apo kommt Mitte nächster Woche Argyle. Sie haben jedenfalls eine Mail bekommen, dass dann was kommt.

  10. #40
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    34
    Meine Apotheke (München) hat aktuell Pedanios 22/1 lieferbar, bei einer anderen Apo (NRW) wurde mir für nächste Woche Penepole, Argyle und Pedanios 20/1 angeboten,
    auch die haben diese Info vom Lieferanten bekommen...

  11. #41
    TomKB ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2017
    Ort
    München+
    Beiträge
    49
    Meine Apo hat mich gerade angerufen. Sie hat mit Fagron und Pedanios wg. der Sorte "Bedrocan" telefoniert.

    Fagron nimmt zwar Bestellungen an, aber hat gleichzeitig mitgeteilt, dass eine Lieferung erst in 3 Monaten erfolgen kann.

    Pedanios kann keinerlei voraussichtliche Liefertermine für Bedrocan nennen, hat aber mitgeteilt, dass ab irgendwann im Dezember die Sorte "22/1" lieferbar sei.

    @Rostam

    habe dir PN geschickt
    the show must go on....

  12. #42
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    829
    lt. unserer Apotheke wird argyle und Bakerstreet diese Woche ausgeliefert und es kann noch vorbestellt werden.
    zahme Vögel singen von Freiheit - die Wilden fliegen

  13. #43
    fiva23 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2016
    Beiträge
    64
    Ich habe nun erfahren das nächste Woche P. 20/1 . Kurz darauf 22/1 wieder lieferbar ist. Bedrocan ist momentan bereits wieder im Gange. (Gilt nicht für alle Apotheken )

  14. #44
    Sumpfi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Gabi Beitrag anzeigen
    lt. unserer Apotheke wird argyle und Bakerstreet diese Woche ausgeliefert und es kann noch vorbestellt werden.
    Entgegen aller Zusagen ist in meiner Apo nichts angekommen. Also weiter warten

  15. #45
    TomKB ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.2017
    Ort
    München+
    Beiträge
    49
    Zitat Zitat von Sumpfi Beitrag anzeigen
    Entgegen aller Zusagen ist in meiner Apo nichts angekommen. Also weiter warten
    ich war bei dem Telefonat und Bestellung (Bakerstreet)meiner Apo mit anwesend.
    Lt. Spektrum, soll bis Mitte nächster Woche geliefert werden.
    Werde hier Bescheid geben, ob oder ob nicht geliefert wurde
    the show must go on....

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •