Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Einzeldosierung Anfänger Blüten oral

  1. #1
    Benita ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    5

    Einzeldosierung Anfänger Blüten oral

    Hallo Ihr

    Ich bin Zahlenblind quasi. Verstehe Mathe nicht. Glatte 6 ;-). Könnt ihr mir helfen ?
    Und verstehe das nicht mit welcher Einzeldosierung ein Anfänger startet z.B. Mit Bedrocan zum essen.
    0.001 oder 0.01 oder 0.1 Mg per Einzeldosis ?

    Oder x das Gewicht z.B. 50 kg

    Hat jemand einen link oder kann mir helfen ?

    Vielen herzlichen Dank
    Benita

  2. #2
    Big A ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.2017
    Beiträge
    37
    Guten Morgen Benita. Erstmal gilt das, was der Arzt Dir empfiehlt. Beim Essen von Cannabis kenne ich mich nicht aus. Würde ich als "Einsteiger" auch eher nicht so empfehlen.
    Ich konsumiere mit einem Vaporisator. Ich habe auch Bedrocan. Davon benötige ich etwa 0,1 g pro Tag. Vielleicht hilft das ja etwas weiter.

  3. #3
    Elra ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    18
    Wenn du z.B. Cannabis mit 20 % THC-Gehalt hast, sind in 1 g (=1000 mg) Cannabis 200 mg THC enthalten.
    Man fängt mit einer niedrigen Dosis an und steigert diese bis zum gewünschten/verträglichen Effekt. In meiner Dosieranleitung beginne ich mit 25 mg Cannabis. Das entspricht dann 5 mg THC.
    Dreisatz:
    1000 mg 20%iges Cannabis "entspricht" 200 mg THC
    => 1 mg 20%iges Cannabis "entspricht" 0,2 mg THC (200 : 1000)
    THC wird über die Lungenbläschen schnell vom Organismus aufgenommen (innerhalb von Minuten), im Gegensatz zum oralen Konsum, wo das THC langsam (über Stunden) über die Magen- und Darmschleimhäute aufgenommen wird.
    Die Wirkdauer ist bei oralem Konsum länger (bis zu ca. 8 Stunden) im Vergleich zu inhalativem Konsum (ca. 1-4 Stunden).

    Eigentlich sollte dir dein Arzt so eine Dosieranleitung geben...

  4. #4
    Benita ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    5
    Hallo Ihr

    Lieben Dank fürs antworten.

    Ja klar hab ich Dosierungsanleitung bekommen.
    Nur wie gesagt, ich kapier nicht wieviel THC eben dann in Bedrocan 0.001 mg ist
    Danke für die Beispielrechnung ��✌️

    Ich hab mit 0.001 angefangen und dann auch so weiter hochdosiert.
    Bin im Moment bei 0.007 mg Bedrocan mit 50 kg Gewicht. Habe dabei jetzt keine NW mehr und gehe dann auf 0.008 mg
    Ich nehme es oral , esse das mit Butter und Brot Stück.
    Habe auch Bücher alles mögliche aus Internet.
    Nur Mathe bin ich doof ����

    Lg Benita

  5. #5
    Elra ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    18
    freut mich, wenn ich helfen konnte. Apropos, du meinst wahrscheinlich 0.007 g , nicht mg. Mit den Einheiten aufpassen, sonst hast auf einmal das Tausendfache ;-)

    Um auf 1 millionstel Gramm abzuwiegen, braucht man schon ne verdammt gute Waage. Die kostet dann so um die 100000 €
    Geändert von Elra (28.05.2017 um 16:45 Uhr)

  6. #6
    Benita ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    5
    Hallo Elra

    Danke Dir ��
    Bestes Beispiel mit meiner Zahlenblindheit ��

    Liebe Grüße Benita

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •