Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Apothekensuche in Freiburg

  1. #1
    garlic ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Beiträge
    2

    Apothekensuche in Freiburg

    Hallo,

    ich bin chronischer Schmerzpatient und habe bereits ein passend ausgestelltes Rezept um unbearbeitete Blüten zu erhalten. Also ungesiebt, ungemahlen und in 5g Schritten.



    Es handelt sich um ein Privatrezept. Nun suche ich eine Apotheke im Raum Freiburg im Breisgau , die das wie bisher als Fertigarzneimittel berechnet und nicht die 1oo % Aufschlag wie neuerdings berechnet.
    Es wäre prima, wenn hier jemand einen Tip hätte! Gerne als PN

    Liebe Grüße
    Garlic

  2. #2
    fiva23 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2016
    Beiträge
    64
    Hallo garlic,

    ich habe die Apothekensuche in meiner Stadt zum Glück schon beendet. Am durchtelefonieren wirst du ohne weiteres glaube ich nicht drum herum kommen. Nimm dir die Liste der Apotheken z.B. über die gelbenseiten etc. und frag mal am besten zuerst bei den größten im Ort nach. Wenn du kurz erklärst was du genau brauchst und dass es ein Privatrezept ist und du wissen möchtest ob die das für 70-80 Euro oder mehr als 100 Euro pro 5g bezahlen sollst.
    Das wäre glaube ich der schnellste Weg.
    Aber pass auf dein Rezept ist bloß 7 Tage gültig. In meiner Apotheke muss es am 7. Tag abgeholt sein und nicht erst bestellt.
    Gruß

  3. #3
    Sumpfi ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    47
    Nachdem ich nun auch mein erstes Rezept in der Hand hatte, versuchte ich dieses in meiner Hausapotheke einzulösen. Diese wollte es erst versuchen zu bestellen und gab es mir dann doch zurück. Es wäre in der ganzen Stadt keine Apotheke, die Cannabis hätte bzw. beziehen könne. In die nächste Apotheke, dort sagte man mir, meine Hausapotheke sei zuständig, diese müsse es besorgen. Nach vielem Hin und Her, mit einigen Pendeleien zwischen den Apotheken und letztendlich einer Beschwerde bei der Apothekerkammer besorgt es nun meine Hausapotheke.

    Es ist jede Apotheke verpflichtet Cannabis zu ordern, wenn ein Patient dort mit dem Rezept auftaucht. Notfalls wendet euch an die jeweilige Apothekerkammer, dort hilft man euch gerne weiter. Mein Bediol soll nun in der 20 KW geliefert werden, vorausgesetzt meine Apotheke war mit dem Bestellen nicht zu spät dran.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •