Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kann man jetzt in holländischen Apotheken kaufen oder nicht?

  1. #1
    Quincy ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2016
    Beiträge
    9

    Kann man jetzt in holländischen Apotheken kaufen oder nicht?

    Hi zusammen,

    habe die aktuellen ACM Mitteilungen gelesen,in denen steht das man mit deutschem Rezept in holländischen Apotheken Cannabis kaufen kann.

    Ich habe daraufhin gleich der stadapotheek in Venlo eine email geschrieben und die sagen sie dürften keine Betäubungsmittelrezepte einlösen.Und gerade habe ich hier im Forum noch einen älteren Beitrag gelesen,in dem auch steht das die nur an Holländer verkaufen dürfen.

    Weiß jemand genau bescheid oder besser noch,kennt jemand eine Apo in Venlo/Umgebung die deutsche BTM Rezepte einlöst?

    Danke für jede Info!

  2. #2
    Registriert seit
    12.2016
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    28
    In der ACM Mitteilung vom 25.03.2017 steht

    Niederländische Apotheken akzeptieren Rezepte von deutschen Ärzten, Cannabisblüten dürfen jedoch nicht von Patieten nach Deutschland importiert werden. Im Gegensatz zu Norwegern, die Cannabisblüten durchaus in ihr Land importieren dürfen.

    Quelle: http://www.cannabis-med.org/german/a...kel.php?id=231

    Heißt dann wohl eher nein, kein Versand nach Deutschland

  3. #3
    Quincy ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2016
    Beiträge
    9
    Von Versand war auch keine Rede.Ich würde es selbst abholen und rüber bringen.

  4. #4
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    198
    Da gibt es doch das Schengen Abkommen, das Personen im Schengenraum die Dinge erlaubt, die in ihrem Heimatland erlaubt sind. Wenn für jemanden der Besitz in Deutschland legal ist und die Apo es raus rückt, dann müsste man doch damit wieder einreisen können, wenn man vorab das entsprechende Schengen Dokument erlangt. Vielleicht kann man anstelle von 20 nur 2 Dosen mit rüber nehmen, da man es "eigentlich nicht darf" aber bei zwei Dosen ist man noch in der Grauzone der schwachen Beweislast? Hat man aus Deutschland mit genommen, muss die Quittung aber gut verstecken oder per Brief heim senden?

    Das Zauberwort heißt allerdings "Schengen Abkommen".

  5. #5
    Quincy ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2016
    Beiträge
    9
    Also ich habe jetzt 5 Apotheken in Venlo angeschrieben.2 sagten sie dürfen keine BTM Rezepte von Deutschen annehmen,der Rest hat nicht mal geantwortet.

    Ich verstehe das nicht.Nachdem in der ACM Mitteilung stand,man könne für 30-40€ 5g in Holland kriegen habe ich mich so gefreut.Und jetzt scheint es eine Fehlinfo zu sein.Sehr enttäuschend.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •