09:42







Hallo, mein Problem stellt sich wie folgt dar:

Meine Hausärztin verschreibt es mir nicht aufgrund des Aufwandes für die Begleitforschung.
Mein Gastroenterologe sieht im Moment keinen Handlungsbedarf dafür, und verschreibt es deswegen nicht.

Ich leide unter einem mittelschweren Crohn und wollte mich bei euch erkundigen wie ich jetzt am besten weiter vorgehen soll?

Eventuell kommt ja hier jmd aus meinem näherern Umkreis und kann mir einen Arzt vermitteln.

Ich komme aus dem Kreis Baden-Baden