Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welche Apotheken-Sorte bei RLS?

  1. #1
    rivera ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2016
    Beiträge
    3

    Frage Welche Apotheken-Sorte bei RLS?

    Hallo zusammen!

    Ich habe seit Jahrzehnten RLS (Restless Legs Syndrom), auschließlich nachts. Gras hilft mir außergewöhnlich gut, selbst in geringen Mengen. Ich habe bisher nie mehr als 0,04 - 0,07 Gramm gebraucht. Seit neustem vaporisiere ich es, meiner Gesundheit zuliebe und habe das Rauchen komplett aufgegeben.
    Allerdings muss es welches sein, dass nicht zu stark ist (sonst bin ich bei Captain Kirk auf StarTreck und kann nicht einschlafen) aber dafür lange und gleichmäßig wirkt, sonst wache ich nach ein paar Stunden wieder auf und fange erstmal wieder an zu zappeln.
    Könnt ihr mir da Tipps geben. Ich weiß wohl, dass es wohl nicht viele so RLS-Patienten gibt, die davon profitieren.
    Da ich nun "legal" bin und Gras aus der Apotheke holen darf, mich aber mit diesen Sorten weniger auskenne, frage ich mal hier um Rat. Ich habe etwa 6 Jahre Erfahrung mit Coffeshop-Gras verschiedenster Provinienz, will aber erstmal hier neutral in die Runde nach Tipps fragen.

    Beste Grüße
    Rivera

  2. #2
    Aurora ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    34
    Hi rivera!

    Hast Du jetzt schon Erfahrungen sammeln können?

    Mir hilft bisher am Abend Bedrobinol (13,5 THC) ganz gut. Kein rumzappeln vorm TV mehr, was nicht nur mich, auch meinen Mann genervt bzw. abgelenkt hat. Auch mein Kater legt sich wieder zum allabendlichen Fernsehschlaf auf meine Beine ;-)

    Bedrocan, welches ich aufgrund der jetzigen schnellen Wetterwechsel und massiven Knochenschmerzen (Bisphosphonatgeschädigt) nehme, scheint auch zu wirken. Ist mir aber auf Dauer mit der Rauschwirkung zu heftig und bleibt somit eher die Sorte für "Ausnahmefälle".

  3. #3
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    103
    Probier mal zum Einschlafen "Bedica", ist glaube ich 100% Indica (Afghan), hilft bei mir am besten was Einschlafen und Körperbetäubung angeht.

    Tagsüber ist das Pedanios 14-1 nicht schlecht, ist so wie das Bedrobinol, von den Buds, Geschmack und Wirkung meiner Meinung nach besser im direken Vergleich.

    Check it out ;-)

  4. #4
    rivera ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2016
    Beiträge
    3
    Hallo Aurora,

    ich habe RLS nur während der Nacht.
    Ich hatte zunächst Bedica, das war mir aber schon zu heftig und bin dann umgestiegen auf Bediol. Beide wirkten phänomenal gut auf das RLS. Bediol finde ich sehr angenehm.

  5. #5
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    103
    @Rivera

    Bedica vor schlafen gehen schon getestet?

  6. #6
    Aurora ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    34
    Halt, mal ein bisschen langsam mit den ganzen Sorten , muss die noch selber zahlen ....

    @ Rivera

    bei mir fängts abends zwischen 19:00/20:00 an, meist beim Sitzen.

    Bediol geht gar nicht, da flippen meine Geschmacks-und Geruchsnerven aus. Scheinen durch die Dauerchemo was ab bekommen zu haben.

    @ little ganja

    Pedianos-Sorten werden im Laufe der kommenden Monate noch ausprobiert, richtet sich halt nach dem Geldbeutel. Bestrahlt Pedianos sein Cannabis auch?

  7. #7
    rivera ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2016
    Beiträge
    3
    @ Littleganja

    Ich nehme es ausschließlich vor dem Schlafengehen, ja. Null RLS, aber ich will nicht jede Nacht mit der Enterprise Warp 10 fliegen ;-)

  8. #8
    mad ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.2018
    Beiträge
    2
    Ich werde ggf. – wenn das aktuelle Mittel nicht helfen wird; und so sieht es aktuell aus – demnächst ein Therapie mit Cannabis gegen RLS starten. Die Ärzte kenne sich leider alle sehr wenig damit aus. Daher habe ich viel selbst gelesen.

    Ich würde daher empfehlen mit 1x abends 50mg zu starten und dies langsam auf maximal 200-300mg zu erhöhen. Als Sorten scheinen mir Pedanios 20/1 bzw. 18/1, Bakerstreet und Red No. 4 gut zu wirken. Könnten andere Patienten das so bestätigen?

  9. #9
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    222
    Ich kenne zwei Patienten mit RLS, denen Peace Naturals 20/1 sehr gut dagegen hilft.
    Viele Grüße,
    Daniela aka Wonder Woman

  10. #10
    Registriert seit
    06.2015
    Beiträge
    19
    Ich möchte hier niemandem zu nahe treten, aber vielleicht ist nicht immer Cannabis die beste und erste Wahl? Ich zum Beispiel habe RLS super gut mit Restex bekämpft!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •