Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Pedanios 22/1

  1. #1
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    832

    Pedanios 22/1

    Thc 22% cbd 1%
    zahme Vögel singen von Freiheit - die Wilden fliegen

  2. #2
    Registriert seit
    06.2015
    Beiträge
    3
    THC-Gehalt: 22%
    CBD-Gehalt: max. 1%
    Genetik: Indica-lastiger Hybrid (70/30)
    Darreichungsform: 10g Dosen, unzerkleinerte Blüten.
    Anwendung/Erfahrungsbericht:
    Pedanios 22/1 ist eine der Sorten, die sich zur Behandlung von ADHS eignet.
    Die Wirkung ist beruhigend bis sedierend, entspannend, agressionsdämpfend und schlaffördernd. ADHS-bedingte "emotionale Kontrollverluste" werden deutlich reduziert oder bleiben völlig aus. Von den aktuell am Markt verfügbaren Sorten, meiner Erfahrung nach, mit am besten geeignet, ADHS-bedingte beschwerden zu behandeln.
    Nebenwirkungen: Durch den hohen THC-Gehalt und die entspannende Wirkung ist 22/1 nur bedingt für die Einnahme tagsüber zu empfehlen.
    Auch für Erstanwender ist 22/1 nur bedingt geeignet, da es durch den hohen THC gehalt deutlich schwerer zu dosieren ist als bspw. das bereits vorgranulierte Bedica von Bedrocan.

  3. #3
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    beim öffnen der dose ein extrem unangenehmer geruch leicht nach meerrettich welcher jedoch verfliegt, vermutlich mit gas verpackt
    erinnert mich vom aussehen und geruch an ein Afghani/Skunk

    die sorte ist für den abend gedacht

    Geruch/Geschmack:

    Afghani ,Tanne, erdiger geschmack

    Wirkung: hervorragende beruhigende wirkung ,Angstunterdrückend,
    beruhigend,nerven / kopf beruhigend, sehr gut schlaffördernd, sedierend


    im bereich der entspannung für den abend -sehr zu empfehlen,
    abstriche gewöhnungsbedürftiger geschmack und geruch,jedoch kommt es darauf nicht an -die medizinischen wirkungen sind spitzenklasse

  4. #4
    Registriert seit
    05.2015
    Beiträge
    13
    mir wurde mal von meiner Apotheke gesagt, Pedanios sei mit Bedrocan identisch - dem kann ich voll und ganz widersprechen
    defintiv mehr Indica, gut wirksam

  5. #5
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Pete94 Beitrag anzeigen
    mir wurde mal von meiner Apotheke gesagt, Pedanios sei mit Bedrocan identisch - dem kann ich voll und ganz widersprechen
    defintiv mehr Indica, gut wirksam
    Ich denke die Apotheke meinte den THC-Gehalt. Hierbei ist es ähnlich wie bei z.B. IbuProfen. Verschieden Hersteller aber selber Wirkstoffgehalt (200mg, 400mg, 800mg). Bei Cannabis unterscheiden sich zwar die Gerüche, Aussehen und Sorten etc. Aber die THC-Werte sollten durch Zertifizierung konstant relativ gleich bleiben. Pedanios GmbH hat sich an dem Menü von Bedrocan BV orientiert und noch um zweit Sorten erweitert für die verschiedenen Einsatzgebiete und Krankheitsbilder. Aber die Genetik von Pedanios ähnelt Bedrocan in keinster Weise. Nur vom offiziellen Wirkstoffgehalt eben...(22%)

  6. #6
    Plant ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    35
    **********
    Geändert von Plant (20.07.2019 um 16:32 Uhr)

  7. #7
    fiva23 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2016
    Beiträge
    64
    Kommt man da zur Zeit garnicht mehr ran. LT bekannt ?

  8. #8
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    17
    In den nächsten 1-2 Wochen sollte Pedanios 22/1 wieder erhältlich sein. Aber es gibt bereits sehr viele Vorbestellungen wegen den Lieferschwierigkeiten. Ich hab bereits im Juni bestellt...

  9. #9
    Registriert seit
    10.2017
    Beiträge
    3
    Habe das 22/1 eben mal getestet. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Riecht sehr lemonig und nach Ammoniak. Ich mag es! Es ist relativ fluffig und schön trocken. Im Bedrocan ist auf jeden Fall mehr Restfeuchte vorhanden, was ich sich natürlich auch in der Menge bemerkbar macht. Ich konnte auch keinen Beigeschmack, wie bei Bedrocan oder 20/1 feststellen. Die Blüten sind auch sehr schön getrimmt, habe kein einziges Blättchen finden können. Die Wirkung empfinde ich auch wie von den Vorrednern beschrieben. Bis jetzt das beste Flos was ich hatte. Bravo Aurora!

  10. #10
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    München
    Beiträge
    34
    Man sollte vielleicht noch einmal deutlich sagen, daß Pedanios im Sommer 2017 von der kanadischen Firma Aurora aufgekauft wurde.
    Seitdem hat sich der Produzent der Cannabisblüten geändert. Wurde Pedanios bis zum Sommer 2017 von Peace Natural (Kanada) mit Blüten versorgt,
    kauft Pedanios seit dem Sommer 2017 nun sein Mediweed bei Aurora ein. Das bedeutet auch, das die bisherigen Sorten gegen Sorten von Aurora ausgewechselt wurden.
    Am Beispiel Pedanios 22/1 bedeutet das ein Wechsel von einer starken Indica lastigen Sorte hin zu einer sativa lastigen Sorte.
    Eine komplett andere Sorte, mit anderem Geschmack, Geruch und ganz wichtig einer anderen Wirkung!!
    Die Terpene machen da den deutlichen Unterschied, während der THC und CBD Gehalt bei der alten und neuen Sorte gleich sind, sind es die Terpene die den Ausschlag geben und die Wirkung ändern von sedierend, beruhigend und Schlaf fördernd hin zu einer Stimmungs aufhellenden, aufpuschenden Wirkung, die weniger Schlaf fördernd ist und auch weniger gegen Schmerzen hilft (bei mir..)
    Leider war die erste Leiferung des neuen Pedanios 22/1 im Spätsommer 2017 stark mit Samen durchsetzt, da hat Pedanios (Lt. Interview mit Michael Knodt in der Grow) eine minderwertige Charge eingekauft und unters Volk gebracht. Natürlich nur um die Not hier zu lindern, nicht um durch den billigeren Einkauf der 2. Wahl mehr Profit einzustreichen, niemals!! Auch daß man so Samen in den Verkehr gebracht hat, und die Patienten so in die Situation gebracht hat illegal Samen zu Besitzen nimmt man da in Kauf!
    Es handelt sich also aktuell um eine starke Sativa Sorte mit Zitronen Duft und Geschmack, euphorisierende Wirkung, Anti-Depressiv, eher weniger starker Schmerzwirkung, guter Appetitmacher, sehr gut für den Tag wenn man noch Arbeiten muß und aktiv sein will.

  11. #11
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    so ist es Rostam,am besten gewöhnt man sich an das "Pedanios" in der beschreibung aussen vor zu lassen
    sprich,
    einfach Aurora 22/1 und Peace Naturals 22/1 verwenden (wobei wahrscheinlich auch nicht unbedingt sichergestellt ist, das aurora in zukunft sich ggf vorbehält einfach sorten mit 22% in 22/1 zu füllen. das alte peadnios (Peace Naturals) 22/1 war eine spitzenklasse starke indica

    allerdings gefällt mir das neue 16/1 (aurora) um welten besser als das damalige (peace naturals 16/1)

  12. #12
    Registriert seit
    01.2018
    Beiträge
    7
    Na in den Sachen habe ich schon sehr viel Nachforschung betrieben..... es ist nicht nur so das vom Wechsel Peace Naturals zu Aurora andere Strains unter den Bezeichnungen laufen, es ist in der Tat auch noch der Fall das verschiedene Strains der gleichen Thc Sparte in Rotation unter den Deutschen Med bezeichnungen laufen..... Daher auch die andauernden Streitereien in sachen Red 2 4 orange 1 und co.... Geht man auf Kanadische Online Schops oder auf die Hersteller Seiten wird einem dies sehr schnell Klar ist nicht nur bei Pedainos(aurora) so, sondern auch bei Spektrum Tweed(selten Bsp houndstooth(super lemon haze und Lemon Skunk im wechsel) und Peace Naturals ebenfalls. Aktuelle Charge Pedainos 22/1 mit der Nummer 17-090 ist Ghost Train Haze um genau zu sein Ghost Train Haze #5 (die meisten werden nur die #1 Linie kennen mit Ghost Og als Kush bei der #5 ist es San Fernando Valley Og). Nicht Versamt kein schimmel kein modriger Geruch sehr gut gespült und gecured.. nur ein wenig übertrocknet es zerfällt wortörtlich zu Bröseln.

  13. #13
    Thiel ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2018
    Beiträge
    23
    Das Pedanios 22/1 ist zur Zeit Ghost Train Haze eine sehr gute Sativa , ein Bissel stark am Anfang aber super nach mehrmaliger Einnahme.
    Sehr gut gegen Depressionen, Die Sorte Haze hat mir immer schon geholfen als die Medikamente es nicht konnten,
    einer meiner all time favorites.
    LG Alexander

  14. #14
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    40
    Fazit voran: Mit Pedanios 22/1 bin ich so Beschwerdefrei von ADHS wie irgendwie möglich. Grundlegend für diese Aussage sind 2 Therapiezeiträume zu jeweils 2 Monaten mit 20g-30g im Monat gleichmäßig auf die Tage verteilt. Vergleich beruht auf Erfahrungen mit zahlreichen anderen Sorten (z.B. Bedrocan, Pedanios 20/1, Penelope) und mit Medikament Medikinet Adult.

    Wirkung
    Thiel fasst das sehr gut zusammen, bei mir hat nach anderthalb Wochen Gewöhnung eingesetzt. Mittlerweile finde ich, dass Pedanios 22/1 gegen meine individuelle ADHS-Symptomatik am besten hilft. Ich spreche konkret von der Charge 17-201 PED22 172013031.
    Den Vorläufer-Strain (Pedanios 22/1 im Winter 2016, Charge 399) empfinde ich als geschmacklich unangenehm, zeigt aber ähnlich gute Wirkung.
    Natürlich kann ich nur für die Chargen sprechen. Welcher Phäno dahintersteckt kann ich nicht sagen.

    Qualitäten
    Die Qualität hat zwischen beiden Chargen stark (!!!) abgenommen. Während die Blüten der Charge aus 2016 harte, schwere, kompakte kristallbesetzte Nugs waren, ist die neuere Charge feiner Bröselkram, zwischen dem sich ab und an ein Bud versteckt. Samenbesatz: 1-5 Samen auf eine 10g Dose! Das Aroma der zuletzt getesten Charge verfliegt durch die größere Oberfläche wesentlich schneller.

    Wuchs/Struktur:
    Sativa-fluffig
    Geändert von AdhsPhytophil (07.12.2018 um 11:37 Uhr)

  15. #15
    Thiel ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.2018
    Beiträge
    23
    Hi ADHSphytophil,

    Danke für die Infos, weiterhin viel Erfolg!

    Gruß Alexander.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •