Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 33

Thema: Bedrocan

  1. #16
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    jetzt im vergleich zum bedrocan aus canada

    https://lift.co/uploads/1c395bf55af6...0a860d7995.jpg

    https://lift.co/uploads/508c70e959b1...7ee97264ee.jpg

    ich gehe jetzt mal davon aus, das wie bei pedanios/tweed canada üblich
    kein kleinkram mit drin ist, und die buds grösser sind da die dosen mehr fassen können.

    ich bleibe dabei das bedrocan aus den niederlanden hat eine gute qualität,
    der teilweise hohe anteil an blättern in der dose geht aber garnicht.

    bedrocan-canada scheint da etwas weiter zu sein.

  2. #17
    Registriert seit
    03.2015
    Beiträge
    103
    In meinen Bedrocan Dosen waren nicht viel Blätter, hatte bestimmte schon über 100 Dosen Bedrocan. Was mich mehr stört sind/waren die Miniseeds, wäre interessant ob die im Kanada Weed auf sind? Mir persönlich geht Bedrocan eh nicht rein, mir fehlt die Wirkung auf den Körper. In Holland hatte ich schon besseres Jack Herer.

  3. #18
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    jack herer welches ich aus NL kenne ist auch anders, es war etwas dunkler und hat einen anderen geruch, das bedrocan riecht teilweise nach bauernhof/kuhdung
    dies kenne ich von jackherer nicht

  4. #19
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    antwort von bedrocan

    Dear (xxx)



    Thanks for your message. We’ll hand your information about the percentages and the trim over to the people who are responsible for that, so that we can improve constantly.



    Best wishes,

    The Bedrocan Team

  5. #20
    Duck ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    31
    Heute kam Bedrobinol unterirdisch die Qualität
    Geändert von Wonder Woman (17.07.2017 um 21:34 Uhr) Grund: Bilder auf Wunsch von Duck gelöscht

  6. #21
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    neue und wohl vorerst letzte bedrocan welche ich gestern geöffnet habe..

    1.2g !!! kleinkram/blätter, 3.8g blüten

    das wars erstmal mit bedrocan

  7. #22
    Duck ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2017
    Beiträge
    31
    Kannada liefert wohl erst im September wurde mir gesagt.

  8. #23
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von THcola Beitrag anzeigen
    neue und wohl vorerst letzte bedrocan welche ich gestern geöffnet habe..

    1.2g !!! kleinkram/blätter, 3.8g blüten

    das wars erstmal mit bedrocan
    Anscheinend hatten wir die gleiche charge 16G25EY17D04

  9. #24
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    nein,meine charge mit 0.9 +1.2g blättern: 17B06EY17C08

  10. #25
    Fagro ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    61
    Heute habe ich das zweite Mal Bedrocan bekommen.

    Der Inhalt der ersten Dose (von der »Problemapotheke«) roch muffig, irgendwie chemisch und nur dezent nach Skunk. Die Blüten waren klein und bröselig, am Boden waren etwa 1g Kleinkram und Blätter. (Charge 16H1SEY…)

    Das neue Bedrocan wurde von der neuen Apotheke in eigene Behälter umgefüllt, die Chargenbezeichnung fehlt. Es riecht eindeutig frischer und intensiver, ohne Chemie. Die Blüten sind etwas größer, aber ebenso bröselig. 0,50g Verschnitt zeigt meine Waage an.

    Auffällig ist der Geruch, das eine chemisch, das andere nicht. Der Unterschied ist deutlich, obwohl alles aus Holland kommt.

    Ist das üblich?
    Geändert von Fagro (13.07.2017 um 15:53 Uhr)

  11. #26
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    @ fagro

    keine ahnung was deine apotheke damit noch macht, hatte bisher nur die original versiegelten dosen, chemisch roch keine
    jedoch war das cannabis is einer dose sehr feucht, so feucht, das man es nicht bröseln konnte!, der markante geruch verzieht sich wenn es etwas an der luft war
    dann riecht es besser/angenehmer.

    bei den canada sorten von tweed und pedanios war alles spitze bisher, so stelle ich mir das auch vor, ausgewählte buds -kein blätter/kleinzeug-

    mir kommt es schon so vor dass bedrocan ggf meint es wird in deutschland von der apotheke zermahlen, und dann stört das kleinzeug ja nicht...

    wird zeit das bedrocan-NL nachzieht, und die großen dosen ohne blätter auf den markt bringt.

    so sollte unser bedrocan auch aussehen: https://img2.picload.org/image/rpiro...7a1939f436.jpg
    und keine popcorn-buds mit einer guten portion kleinkram

    habe knapp 10G bedrocan blätter angesammelt und die waren recht teuer,

    zitat laborbericht:
    no leaves shooting out

    more then 20% of the

    length of the flowers

    --conform--
    stimmt die blätter liegen lose bei

    für mich hat sich bedrocan vorerst erledigt, was die in canada können ,geht auch in NL wenn das umgesetzt wird, gerne wieder

  12. #27
    Fagro ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    61
    @THcola

    Die Apotheke legt es unter das Mikroskop und macht irgendwelche Überprüfungen nach § 6 der Apothekenbetriebsordnung.
    http://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumst...ker/_node.html

    Warum umgefüllt wird, weiß ich nicht. Diese Salbendosen laden sich statisch auf und dann ist klar, was daran hängen bleibt.

    Auf dem verlinkten Foto ist Bedrocan aus Canada? Wow, auch der Behälter ist angenehm anzuschauen. Gebeten hatte ich um das von Pedanios, nur leider war es restlos vergriffen. Dann lieber Fagron als ohne dastehen. Die drei Wochen ganz ohne waren grenzwertig unerträglich.

  13. #28
    Registriert seit
    02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    85
    kann jedem nur empfehlen mal zu vergleichen, was bedrocan in canada bringt - und was hier-

    link:
    https://lift.co/producers/bedrocan/strains

    dann auf den jeweiligen strain, und danach auf photos klicken
    (und kosten gerade mal 5$ pro gram)

  14. #29
    Fagro ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    61
    Wunderschöne Produkte, denen man ihre Qualität ansieht.

    Das ist auch meine Idee, Selbstversorgung zu gewährleisten in dieser Situation. Der Arzt oder die Apotheke soll direkt bestellen dürfen, wenn schon ich nicht.

  15. #30
    Reaver ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.2017
    Beiträge
    4
    Moin,
    also ich finde das Bedrocan für mich *persönlich* nicht gut.
    Blätter hatte ich zwar bis jetzt kaum, in den letzten 3 Jahren aber die Microseeds, fehlender Geruch und eine *für mich* komische Wirkung, machen die Sache für *mich* eindeutig.

    aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Reaver (18.07.2017 um 18:24 Uhr)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •