Hallo

Viele kennen vermutlich Oliver Kaupat, der das jetzt durchlebt hat, was ich bereits seit Jahren erkläre: Am besten vor einer Anzeige eine Ausnahmegenehmigung beantragen, um einfach vor Repression geschützt zu sein und wenn die Anzeige ins Haus flattert, wie beim Olli, eben erst recht. Er hatte den Schein bei der Verhandlung vorliegen und muss jetzt nicht mal eine Strafe zahlen.

http://www.hanf-magazin.com/recht/re...minalisierung/