Hei Cannabispatienten und Mitkämpfer
Ich bin der Meinung das wir uns als Patienten bei den Infoständen den Bürgern Vorstellen sollten oder vielleicht sogar den Infostand
mit eine Zeitung Anzeige im Stadtteil der Tageszeitung ankündigen. Vieleicht kännten wir ja Franjo oder Gabi dazu überreden das das
ACM oder SCM die Anzeigen bezahlt.Ich kann mir gut Vorstellen das da einige Infostände Besuch von der Stadtpresse bekommen und
so wird es immer mehr Aufmerksamkeit für Cannabis Medizin geben.Habe auch mal auf der Seite geschaut die Franjo empfohlen hat für
Infostände da muss er sich woll- vertan haben ich habe dort nur Zusatzmaterial für Infostände gefunden.Deshalb meine ich wir sollten uns für Gabis
vorschlage entscheiden.Ich fände es auch sehr nett wen die Mitleser sich auch mal dazu eusern würden damit aus der Aktion was wird.Oder besteht
kein Interesse an Infoständen würde mich freuen wen mal andere Patienten oder Mitstreiter hier ihre Meinung schreiben Gruß matthias