Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Tramadol und Levodopa in Verbindung mit Cannabis

  1. #1
    gabino ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    1

    Tramadol und Levodopa in Verbindung mit Cannabis

    Hallo an die Gemeinschaft,
    ich nehme seit ca. 10 Jahren Medikamente gegen Diabetes (Janumet), Herz (Candesertan, ASS 100, etc.), seit drei Jahren nehme ich wegen Neurologische Schmerzen Tramadol mittlerweile ca. 400mg am Tag, kämpfe ständig mit dem Medikament damit es nicht mehr wird.
    Nach dem ich gemerkt hatte was für ein Medikament mir vom Orthopäden verschrieben wurde (Opiat) beschloss ich dann lieber es mit Cannabis zu probieren. Da ich Cannabis schon kannte viel es mir nicht schwer.

    Jetzt meine Frage: wenn ich Tramadol genommen habe ( und ich muss es nehmen denn es hilft nicht nur sondern mittlerweile bin ich auch abhängig davon) und Cannabis geraucht habe kann ich nicht schlafen. Da ich weiß dass man nur mit Cannabis oder nur mit Tramadol gut schlafen kann vermute ich dass es an der Kombination liegt.
    Hat jemand von den Schmerzpatienten hier mit diesen Medikamenten, in Verbindung mit Cannabis Erfahrung? Ärzte kann ich nicht fragen da die meisten keine Ahnung haben was Cannabis betrifft.
    Als ich meinen früheren Hausarzt fragte ob er sich in der medizinischen Anwendung von Cannabis auskenne sagte er: "Da ist der Hauptbahnhof". Darauf ich: Alles klar.
    Mein neuer Hausarzt vermutet das meine Schmerzen und Reizblase eine Variante von RLS ist und hat mir Levodopa/Benserazid zum Probieren verschrieben. Da ich nicht weiß ob sich dieses Medikament mit Cannabis verträgt habe ich es noch nicht probiert.
    So, schicket erstmal! Hoffe dass mir hier Ratschläge gegeben werden die auf Erfahrungen beruhen und mit denen ich in meinen Fragen weiterkomme.

    Danke
    Geändert von gabino (09.02.2015 um 12:45 Uhr) Grund: verbessert

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •