PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wie konsumiere ich öfters ohne dass es meine Eltern merken?



Gabriela
14.01.2005, 14:49
ich habe ja Morbus Crohn und wie ich festgestellt habe ist Cannabis die ideale Medizin!es ist angenehm zu nehmen,hat ne tolle Wirkung und keine Nebenwirkungen (meine Erfahrung)!nun ist es so,dass ich ja seit 2Jahren arbeitslos bin und weder Arbeitslosengeld noch Sozialhilfe kriege muss ich bei den Eltern wohnen!ich habe zwar letzten Sommer IV beantragt,aber wie ihr vermutlich wisst geht das immer sehr lange bis man weiss woran man ist!
tja,mein Problem ist nun,dass ich nur sehr selten die Möglichkeit habe Cannabis zu nehmen,da meine Eltern voll dagegen sind und desshalb von nichts wissen!meine Frage ist jetzt,wie kann ich öfters Cannabis konsumieren ohne von den Eltern erwischt zu werden?zu 99% ist rund um die Uhr mindestens jemand Zuhause!einmal bin ich nachts aus dem Fenster der Dusche geklettert und hab draussen einen Joint geraucht,aber da die Nachbarschaft so dicht ist besteht das Risiko dass mich jemand sehen könnte und es meinen Eltern erzählt!
ich will ja eigentlich nur öfters meine Medizin nehmen,dann wan ich will und nicht darauf warten,dass ich irgendwann mal wieder mit dem Zug unterwegs bin,denn das ist der bisher einzige Ort an dem ich ohne weitere Probleme rauchen kann ohne meine Eltern!habt ihr einen Tip für mich?

anonym
15.01.2005, 20:19
Vielleicht solltest Du Dir einen guten, vertrauenswürdigen Arzt suchen, der Dich damit Ernst nimmt, dass Dir C. bei Deiner Erkrankung wirklich hilft und bittest ihn darum, mit Deinen Eltern zu sprechen.
Wie wär das?

mfg :hi:

16.01.2005, 08:26
hallo,

ich kann mich noch an dieverse -posting- von dir erinnern und - teils - ging es da ja
-primär - um deine pers-private situation

d.h. deine eltern /k.wohnung / k.staatl.
unterstützung mit kohle !


.................................................. ...
es ist doch so.:
seit jahren bist du mit deinen angehörigen über kreuz / ist eine lange zeit / d.h. ausdauer hast du und anscheinend biss /

dein wunsch - öfters - und ungestört d. medizin zu nehmen ist verständlich /

das wirst du in deiner bisher geschilderten situation nur dann " dir "
selbst ermöglichen indem du deine wohnsituation änderst !

je nach - höhe - würde ich evt. nicht aus dem fenster klettern / eher verkrümmele ich mich zu - freunden -bekannten - oder laufe spazieren , gehe in den wald - ohne - diesen abzufackeln ,
das sind alles möglichkeiten -heimlich - oder unendeckt zu konsumieren.

gleichfalls möchte ich dem posting des vorherigen - absolut - zustimmen,