PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Backen und Kochen mit Hanf



Fügi
06.12.2004, 15:33
Hallo zusammen,

anbei hier meine gemischte Erfahrung aus meiner „Hanfhobbythek“.:rolleyes:

Keksrezept ( Spacecookies )

Zutaten:
10g fein gemahlenes Gras eine halbe Stunde in 120g Bratenfett oder Butter leicht andünsten und dem Teig zugeben.
50g Honig
100g Marzipanrohmasse
50g Zucker
200g Mehl
50g gehakte Nüsse
75g Zitronat
1 Ei
1 Prise Salz

Die Zutaten gut durchkneten und eine Stunde ziehen lassen. Anschließend auf dem Blech ausrollen und z.B. in 8x8=64 Plätzchen teilen. Im auf 200° vorgeheizten Backofen 15min backen.

Ich bin anfangs mit der Wirkung sehr zufrieden gewesen, die Plätzchen schmecken gut, jedoch baut die Wirkung innerhalb von wenigen Wochen rapide ab. Vermutlich nachdem das THC durch das Erhitzen aktiviert (decarboxyliert) wurde, oxidiert es schnell weiter zu dem fast wirkungslosen Cannabinol (CBN) sowie bei überlagerten Haschisch. Die verbleibende Wirkung ist anhaltende Müdigkeit bei kaum noch wahrnehmbaren High, zudem scheint die medizinische Wirkung, in meinem Falle die Entzündungshemmung, auch stark nachzulassen. Nachdem ich nun mit verschiedensten Backrezepten herumexperimentiert habe werde ich doch bei meinem bewährten Tee (Bang), welcher nach der Aufbereitung gleich getrunken wird, verbleiben.
Vielleicht hat jemand noch ein Geheimrezept, wie man das einmal aktivierte THC besser stabilisieren kann.

Gruß Fügi

Geheimrat1
06.12.2004, 23:36
Hi,

ich habe mit einfrieren recht gute Erfahrungen gemacht. Immer nur die Menge auftauen, die Du auch in ein paar Tagen verkonsumierst.
Wie Du schon vermutet hast, ist erhitztes Gras tatsächlich, wegen der für Sauerstoff anfälligeren Metaboliten, nicht lange haltbar. In Säurenform, wie es in der Natur vorkommt, hält es natürlich am längsten.

Gruß Frank

:smoke: :D :cool:

Gabi
07.12.2004, 00:58
hallo Fügi

ich denke, dass du das Gras viel zu lange
in Fett schmoren läßt. Da sind doch fast alle Wrkstoffe verdampft.
Wenn ich Plätzchen mach, sind die auf jedenfall 1 Monat wirksam (mehr mach ich nicht, kann deshalb über einen längeren Zeitraum nix sagen)
Ich köchel die Wirkstoffe in einem Butter-Wasser-Gemisch sundenlang aus,
damit alle Vorstufen sich umbilden,und trenn das Fett-Wirkstoffgemisch vom Wasser dann im Kühlschrank.

Ich guck die nächsten Tage mal nach wiss. Angaben, aber mir persönlich täts im Herzen weh, solange das Plänzchen im Fett braten zu sehen.

lg Gabi

mucl
07.12.2004, 20:50
Zu der Thematik, mit Kräutern angereicherte Plätzchen, Gulasch oder sonstwedige Leckereien zu fabrizieren kann ich auch nur empfehlen, die benötigten Kräuter (hier wird man bei der Menge wohl nicht ums experimentieren rumkommen ;) ), wie auch von Gabi beschrieben in Fettwasser zu köcheln.
Ich benutze dazu Buttaris Butterschmalz, geht bestimmt auch mit anderen 'festen Fetten', die geniesbar sind. (Butter z.B.)
Dazu Wasser und alles 'Zubehör' ca 1-3 Stunden (auch hier kann experimentieren nicht schaden..) köcheln, Flüssigkeit usw. usw, siehe auch auf Gabis Seite (mein ich :rolleyes: ).

Das so gewonnene Butterschmalz kann man dann (nach nem kleinen Wirktest *ggg*) portionieren und einfrieren.
Immer, wenn man dann etwas leckeres zubereiten will kann man dann die entsprechende Menge Fett aus dem Rezept nach eigenem Ermessen durch sein 'veredeltes Fett' ersetzen.
Doch Vorsicht! Es ist echt was dran, an der verzögerten Wirkung, also beim 'Antesten' nicht sofort nachlegen, sondern schon erst mal ne Stunde warten, sonst könnts evtl zu viel für den eigenen Geschmack werden :D.

Da so immer nur die benötigte Menge 'Spezialfett' aufgetaut und verbraucht wird, bleibt der Rest eigentlich schon ne Zeit haltbar.
Wie lange genau kann ich leider auch nicht sagen, da es vorher immer verbraucht war *lach*, aber innerhalb 2 Monate hatte es bisher nix merkbar von seiner Wirkung verloren.

Na dann, viel Spaß beim Kochen, und hier sind der Phantasie eigentlich kaum Grenzen gesetzt - he hee-

Grüßle, da mucl .. :hi:

Geheimrat1
08.12.2004, 21:15
Hi,

portionierte Butter hält sich eingefroren meiner Erfahrung nach ca. 1 Jahr, ohne etwas von seiner Wirkung zu verlieren. Länger als 1 Jahr hats bei mir aber auch noch nicht gehalten :D .

Gruß Frank

mucl
12.12.2004, 10:43
dann wirds ja vielleicht doch noch was mit Deinem Advent-Plätzchenstand :p

Vorweihnachtliche Grüße, der mucl .. :hi:

Dickschädel
12.12.2004, 11:49
Hallo

Mutterskekse müssen aber Lagern bevor sie richtig gut schmecken. Dann werden sie erst weich und richtig lecker. Thc zerfällt schon nicht bei normaler lagerung wenn es gelöst in Butter ist. Ein halbes Jahr schmecken und törne die auch bei unsachgemässer behndlung.

cya

tiefgefrorenes schmeckt doch wie Fastfood. Dann lieber öfters backen. Ich stehe auf Donauwellen, wegen der Schoki und der menge an Butter die der Kucken verträgt. (eigentlich geht es um das THC. ich glaube 500 gr für den teig und 300 gr für Füllung machen das zu einem hammer der mich 2-3 tage ins koma schickt.

Geheimrat1
12.12.2004, 18:16
Hi,

"ich glaube 500 gr für den teig und 300 gr für Füllung machen das zu einem hammer der mich 2-3 tage ins koma schickt."

:D :D :D

Jetzt weiß ich endlich warum Du das "Dick" vor dem "Schädel" in deinem Nick hast :p .

Gruß Frank

:smoke: :D :cool:

mucl
12.12.2004, 23:12
*rofl*, wenn ich mir vorstelle, was die gute 'magische Butter' schon in geringeren Mengen (so knapp 100 gr pro Rezept für n Blech Muffins) so alles mit ein paar gestandenen Mannsbildern anfangen kann, möcht ich ja gar ned dran denken, was derer 800 in nem Gebäck anstellen können :o ;) :p :D :D :D

Vorweihnachtliche Grüße (ach ja, und übertreibt ned so, des kann ja gar nimmer gesund sein *fg*),

der mucl .. :hi:

Geheimrat1
13.12.2004, 19:16
Hi,

sollte ich am Mittwoch den Lottojackpot leer räumen, dann probiere ich das auch mal :D - und, das Ganze Forum würde ich dazu einladen :smoke: .
Und jetzt gehe ich Comedy gucken und dabei schon etwas für Mittwochabend (wenn es denn klappt mit dem Jackpot), trainieren :smoke: .

Gruß Frank

:smoke: :D :cool:

mucl
13.12.2004, 22:55
Jo, dann drück ich mal ganz fest die Daumen und freu mich schon auf den Treff!:D :D :D
Uff, da muß ich ja aber noch sauber trainieren, daß ich ned vom Hocker kipp ... *lach*

Gruß, mucl .. :hi: