PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur dringenden Empfehlung Cannabis abzusetzen....



mucl
30.11.2017, 08:45
Hallo Leute!

Was bin ich froh, daß ich mit meinem Neuro gut auskomme!

Meine Frage stelle ich hier für eine gute Bekannte.
Die Dame hat MS, sitzt im Rolli, ist steif, hat Spastiken usw.

Langer Krampf und Kampf, bis Sie von Ihrem Neuro die neuen
Medikamente bekam!
(Zuvor jahrelang Dronabinol..)

Den Neuro gibt es nicht mehr, Sie mußte sich einen neuen suchen!

Allererste Anordnung des Arztes:

Sofort einstellen!
Bei Ihr seien durch die Krankheit eh schon zu viele Zentren und Nerven betroffen,
Cannabis würde Sie auf dauer nur verblöden lassen!!!

Bitte liebe Leute, was weiß ich noch nicht?
Neben dem Chefarzt einer neurologischen Abteilung, welcher mir persönlich geraten hat den Mist zu lassen,
weil es nicht hilft.....
höre ich von Ihr von einem weiteren Facharzt in der Gegend,der so redet..


Was wissen die, was ich noch nicht weiß?

Alle MS-Medikamente bewirkten bei mir nur eine weitere Verschlechterung des Allgemeinzustandes!

C hat mir als einzigstes Medikament wirklich gegen die
Spastiken, Schmerzen und Blasenproblemen geholfen,
und dann höre ich von
anerkannten "SPEZIALISTEN" daß dies Mist ist?

Andere Krankheiten die solcher Behandlungen bedürfen kenne ich leider nicht,
aber bei mir hilft als Einzigstes und dazu faßt nebenwirkungsfrei
(Nebenwirkungen machen mich zumindest nicht noch kranker, als ich so schon bin)!

Tja, was haltet Ihr von solchen Ansagen?
Rentiert sich daß Streiten, soll Sie gleich den Arzt wechseln oder haben die sogar recht?

Sie möchte halt mal die Meinung anderer Patienten/Anwender hören,
da Sie selber nicht so die Möglichkeit dazu hat, welche zu treffen.

Danke schon mal für das Lesen!
Vielleicht habt Ihr ja die eine oder andere Antwort für meine Bekannte..

Gruß, da Thomas..

moepens
30.11.2017, 09:33
Auslachen, wenn sie es noch schafft...

Mein Schmerztherapeut hatte mir damals geraten doch mal einen Joint zu probieren. Die Ansichten gehen halt extrem auseinander. Da hilft nur positiv bleiben...

mucl
30.11.2017, 11:30
Hi moepens!

Hast im Grunde schon recht,
blos irgendwann bleibts dann doch mal stecken!

Ich hoffe, daß Sie mit dem doch noch die Kurve kriegt,
denn Sie hat da schon weite Wege!!!

moepens
30.11.2017, 16:31
Schreib doch mal woher sie kommt und wo ihr Arzt ist.
Vielleicht kann ja geholfen werden...

Ben Frust
29.12.2017, 07:03
Hallo,
Bin selbst MS–Patient und habe mit Cannabis sehr gute Erfahrungen gemacht. Gegen Krämpfe hilft mir kein anderes Medikament so gut. Wie alt ist denn deine Bekannte, geht sie noch arbeiten? Ich mach das jetzt seit vielen Jahren und bin garantiert nicht verblödet. Der Arzt der sowas sagt ist ein Ignorant und hat keine Erfahrung mit Cannabis. Es müsste eine Pflicht zur Weiterbildung bei Ärzten geben. Die leben zum Teil echt hinterm Mond. Wenn es ihr hilft soll sie es weiter nehmen, meine Meinung, bin aber kein Arzt und kann nur meine eigenen Erfahrungen heranziehen. Ich nehme keine anderen Medikamente mehr. Ich wünsche deiner Bekannten alles Gute. Ist ne scheiss Krankheit.

mucl
30.12.2017, 23:08
Hallo!
Sorry, wenn ich zur Zeit nicht antworte,aber seit das
Forum umgestellt wurde ist es in meinem Handi nur winzig klein
und wenn ich vergrößere ist es umständlich zu lesen, da ewig lang.

Hab mom leider nur mit Handi die Möglichkeit ins Netz zu gehen.

Gibt es evtl eine "Smartphone"- Ausführung?

Gruß, T..

Gabi
02.01.2018, 17:47
hallo Thomas, habs mit grad mal angeschaut, bei mir kommt ne Smartphoneversion. Gruß Gabi

Cannamedi
05.01.2018, 21:03
Hallo.
Also ich denke es gibt 2 Möglichkeiten.
Fals dein Arzt nicht stur ist und sich informieren lässt, würde ich ihn mit professionellen Informationen überhäufen. Z.B.
Das ACM Magazin 2017
Ansonsten besser schon mal die fühler nach nem neuen Arzt ausstrecken.

Kann leider sonst nichts raten. Die arztsuche ist momentan wirklich das schwierigste. Die meisten haben doch sehr engstirnige ansichten bzgl. Cannabis.

Gruss cannamedi

Ps: ich hab auch ne mobile version auf m handy.
Vielleicht mal den Browser aktualisieren bzw. wechseln