PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wir suchen einen Kassenarzt - Patientenliste



Plant
20.11.2017, 09:01
Einen für Cannabis als Medizin aufgeschlossenen Kassenarzt zu finden kann eine Patienten auf der Suche schnell demotivieren, da die wenigsten Ärzte in Deutschland sich mit der Verschreibungsfähigkeit, dem rechtlichen Stand und Einsatzmöglichkeiten weitreichend genug auskennen, so dass sie sich nicht aus ihren Hemmschuhen wagen, um es auf einen Versuch ankommen zu lassen.

Einige Patienten sind sich jedoch darüber im Klaren, dass für sie zur neuen Gesetzgebung bezüglich Cannabis als Medizin eine weitere Behandlungsoption erwirkt wurde, die nicht nur als letzte Wahl oder gar überhaupt nicht für einige Indikationen eingesetzt werden sollte, wozu der Behandlungserfolg jedoch nicht in allzuferner Aussicht steht.

Was uns als Patienten die Suche nach einem Kassenarzt erleichtern könnte, ist uns hier auf einer Liste für eine nationale Arztsuche anzeigen zu lassen, um zumindest auf uns Aufmerksam gemacht zu werden.

Es würde über unsere Chatnamen anonymisierte Angaben zum Gesundheitsbefinden, Wohnhaft, Alter etc. reichen, um als für Cannabis basierte Arzneimittel aufgeschlossener Mediziner mit uns in Kontakt treten und sich dafür empfehlen zu können.

Was haltet Ihr von meinem Vorschlag ein solches Thema für die Auflistung unserer arztsuchenden Patienten zu erstellen?
So wird auch der aktuelle Missstand zu Tage gelegt u.
erscheint unseren Behörden schwarz auf weiss in dieser Form.

LG
Pant

Wonder Woman
20.11.2017, 14:26
Halte ich für eine gute Idee.

Wenngleich ich auch nicht viel Hoffnung habe, dass Ärzte sich auf diesem Weg neue Cannabispatienten suchen werden.

Hilfreich vielleicht eher in die Richtung, dass sich Patienten aus der selben Region per PN Tipps geben können, bei welchem Arzt vielleicht mal angefragt werden könnte.

Gabi
21.11.2017, 16:22
https://forum.arbeitsgemeinschaft-cannabis-medizin.de/forumdisplay.php?60-Wir-suchen-einen-Kassenarzt-welcher-Arzt-hilft-uns