PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Görlitz und Schmerztherapeuten



Wolfgang
19.01.2015, 19:45
Hi Ihr,
ich wollte nur etwas an Updates liefern, aber die News sind übel.

In Görlitz gibt es genau 1 Schmerztherapeuten, der Alles ausser Ibuprofen für Teufelszeug hält. Der befindet sich im Klinikum und ist da Chefarzt - da kannst Du getrost Alles vergessen.
Bis Dresden gibt es da Nichts mehr. Meine Ärztin erklärte mich für bekloppt, dass ich es langsam satt habe und Sativex will, anstelle von Katadolon, Tramal, Codein. Weil - das ja Suchtpotential hat und ich im früheren Leben so meine Alkoholprobleme hatte. Wohlgemerkt, hatte, ich bin seit 10 Jahren absolut trocken, problemlos. Der absolute Hohn ist allerdings, dass ich sie locker zur weiteren Verordnung von Morphium bewegen könnte. Macht nicht so süchtig wie Sativex - Originalaussage. Ich kann mir zwar helfen, aber es ist doch ein echter Witz - willst Du möglichst fit und aktiv sein, passt das den Halbgöttern auch nicht. Und wenn man mich dann einsperrt, war ich böse, weil ich mich nicht umbringen lassen will.

Wer hat noch eine Ahnung, an wen ich mich hier in GR wenden könnte? Ich hab keinen Bock auf Knast, bestraft bin ich genug.

Bis dann
W.