PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Canabis für Senioren



Atlina
29.03.2014, 11:13
Hallo - mein Vater (91) leidet unter Depressionen und extremer Schlafstörung, so daß unsere 24-Std-Pflegekraft nicht mehr lange durchhalten kann. Die vom Arzt verschriebenen Antidepressiva und Schlafmittel haben nur minimalen bis keinen Effekt.
hat jemand Erfahrung?

Hanf
19.05.2014, 21:10
Hallo ich habe zwar keine Erfahrung im bezug auf das Alter (ü30),aber ich kann dir berichten das ich seid meiner regelmäßigen Einnahme von Cannabis keine Depressionen mehr habe.Auch meine vorher regelmäßigen und teilweise tagelang anhaltenden Schlafstörungen habe ich TOP damit im Griff.
Ich lache und weine wieder wie jeder andere Mensch auch.Und schlafen kann ich auch wieder wie ein Murmeltier.Auch ist der gesamte Schlaf wieder sehr viel erholsamer,sodaß ich wieder recht fit in den tag starten kann.
Ich hoffe das hilft dir etwas weiter.
Wie fit ist dein Vater bzgl. Herz/kreislauf?Das wäre ansich mein eiziges Denken.THC hebt den Puls und verändert etwas den Blutdruck.
Srech das doch mal mit einem Arzt durch.
Dr.Grotenhermen schreibt hier auch des öfteren.